AMERICAN PAINT HORSE

Das American Paint Horse ist nicht einfach nur ein geschecktes Pferd oder Westernpferd. Es ist in Herkunft, Abstammung und Eigenschaften ein geschecktes Quarter Horse, das allerdings von einem eigenen Verband, der er American Paint Horse Association, kurz APHA (sprich äi-piäitsch-äi), betreut wird. Weltweit gibt es inzwischen über eine Million registrierte Paint Horses, damit stellt das Paint Horse mittlerweile nach dem Quarter Horse die zweitgrößte Pferdezucht der Welt dar. Um als Paint Horse eingetragen zu werden, müssen beide Elterntiere registrierte Paint Horses sein oder Quarter Horses; auch eine Anpaarung mit Englischem Vollblut wird anerkannt. Ansonsten ist es eine Reinzucht mit geschlossenem Stammbuch.

MEHR ÜBER DAS AMERICAN PAINT HORSE ERFAHREN

Zur Erhaltung und Verbesserung einer staatlich anerkannten Zucht des American Paint Horse verfolgt die Züchtervereinigung das folgende Zuchtziel:
Es wird ein vielseitiges Pferd gezüchtet, das gleichermaßen für den Freizeit-, wie für den Turniersport geeignet ist. Neben der korrekten Ausprägung der Körperformen und den korrekten rassetypischen Bewegungen soll das Pferd eine harte Konstitution und Ausdauer besitzen. Besonderer Wert wird auf einen einwandfreien Charakter und ein gutartiges Temperament gelegt.

Rassebeschreibung:

Rasse:  American Paint Horse

Herkunft:  Nordamerika

Größe:  142 – 165 cm Widerristhöhe (Stockmaß), angestrebte Idealmaße

Farben:  alle Varianten der Tobiano-, Overo- und Sabino-Scheckung, sowie deren Kombinationen und einfarbige Deckhaarausbildung

Gebäude:

    • a. Kopf:  kurz, keilförmig, kleine feste Maulpartie, starke Ganaschen bei hoher Ganaschenfreiheit, gerade Nasenlinie, breite Stirn, große freundliche Augen,  kleine feingeformte Ohren
    • b. Hals:  leicht im Genickansatz, genügend lang, beweglich
    • c. Körper:  eher dem Quadrattyp angenähert, mit langer, schräger Schulter, kurzem Rücken, langer Kruppe; gut ausgeprägter, nicht zu hoher Widerrist, der weit in den Rücken hineinreicht; genügend Brustbreite; nicht zu lange Beine; starke Bemuskelung, besonders an der Hinterhand

Fundament: trocken, korrekt, nicht zu kleine Gelenke, kurze Röhrbeine, harte Hufe

Gliedmaßen
:  die Beine sollen gerade sein, damit die Lastabnahme des Körpergewichts von oben nach unten in einer geraden Linie erfolgt, so dass alle Gelenke gleichmäßig belastet werden

    • Vorderbeine: Ellenbogengelenk bzw. Unterarm, Vorderfußwurzelgelenk, Vorderröhre und Fesselgelenk müssen in  einer lotrechten Stellung zueinander stehen
    • Hinterbeine: Sitzbeinhöcker, Sprunggelenk, Hinterröhre und Fesselgelenk müssen in einer lotrechten Stellung zueinander stehen

Bewegungsablauf:  elastisch mit guter Rückentätigkeit, korrekt, taktmäßig, mit gutem Schub aus der Hinterhand

Einsatzmöglichkeiten:  handliches Familienpferd, geeignet für alle Disziplinen des Reit- und Fahrsports, insbesondere des Westernsports

Besondere Merkmale: gutartiges, freundliches Wesen, angenehmes Temperament, nervenstark und intelligent

ZUCHT VON
AMERICAN PAINT HORSES

Der Paint Horse Club Germany e.V. ist die Organisation, die im Sinne der Vorgaben der EU das Zuchtbuch über den Ursprung der Rasse American Paint Horse für Europa führt.
Das Zuchtprogramm hat einen Zuchtfortschritt im Hinblick auf das definierte Zuchtziel und somit die Verbesserung der Eigenschaften der Rasse zum Ziel und umfasst alle Maßnahmen und Aktivitäten, die diesem Ziel dienlich sind. Hierzu gehören insbesondere die Exterieur- Bewertungen, die Leistungsprüfungen, die Nachzuchtbewertung, die Zuchtwertschätzungen sowie die Zuchtbucheintragungen. Bei der Zuchtwertschätzung können neben den Ergebnissen der eigenen Population auch solche der APHA Berücksichtigung finden.

Es wird ein vielseitiges Pferd gezüchtet, das gleichermaßen für den Freizeit-, wie für den Turniersport geeignet ist. Das Hauptziel ist die Verbesserung der Rasse durch Züchtung von gesundheitlich und charakterlich einwandfreien American Paint Horses mit der korrekten Ausprägung der Körperformen und den korrekten rassetypischen Bewegungen.

AMERICAN PAINT HORSE ZÜCHTER

Red Mill Ranch

  • Name: Holger Gerlach
  • PLZ: 02739
  • Ort: Eibau

Horses4Us

  • Name: Christin Keppe
  • PLZ: 06420
  • Ort: Könnern

Landgut Elshof

  • Name: Kerstin Siepert
  • PLZ: 14715
  • Ort: Schollene OT Nieron

Sack, Burkhardt

  • Name: Burkhardt Sack
  • PLZ: 15374
  • Ort: Müncheberg

Western Stable Werneuchen

  • Name: Claudia Huse-Ciczewski
  • PLZ: 16356
  • Ort: Werneuchen

Painted-R-Ranch

  • Name: Kai S. Rödiger
  • PLZ: 16515
  • Ort: Oranienburg

KB-Ranch

  • Name: Cornelia und Karlheinz Brodowski
  • PLZ: 21646
  • Ort: Halvesbostel

Plankedhills blackish blue Ranch

  • Name: Karin Eilers
  • PLZ: 26340
  • Ort: Zetel

Flachsberg Ranch

  • Name: Markus Bächle
  • PLZ: 28790
  • Ort: Schwanewede

Western Horse Academy Walsrode

  • Name: Denise Henss
  • PLZ: 29664
  • Ort: Walsrode

Limewood Ranch

  • Name: Rebecca Schäfer
  • PLZ: 33181
  • Ort: Leiberg

GM Paint Horses

  • Name: Yvonne Fritze
  • PLZ: 34414
  • Ort: Warburg

BJ Quarterhorses

  • Name: Birgitta / Jürgen Mielke / Prinz
  • PLZ: 35638
  • Ort: Leun-Biskirchen

KK – Paints & Quarter

  • Name: Kathrin Köppe
  • PLZ: 39365
  • Ort: Sommersdorf

LittleDreamRanch

  • Name: Peter Gilsbach
  • PLZ: 39448
  • Ort: Börde-Hakel

Gut Niederhof

  • Name: Henry und Margret Güth
  • PLZ: 40489
  • Ort: Düsseldorf

BlackSmith-Ranch Ratingen

  • Name: Detlef Müllers
  • PLZ: 40882
  • Ort: Ratingen

Triangle-B Ranch

  • Name: Irmgard Brendgens
  • PLZ: 41844
  • Ort: Wegberg

BlackMoonStables

  • Name: Angelika Hellberg
  • PLZ: 47239
  • Ort: Duisburg

Bo Max Paint Horses

  • Name: Sebastian Kostka
  • PLZ: 49685
  • Ort: Bühren

Paintzucht S. Wilhelm

  • Name: Silke Wilhelm
  • PLZ: 49779
  • Ort: Oberlangen

Ahrtal Paint Horses

  • Name: Martina Fortwängler
  • PLZ: 53520
  • Ort: Hümmel

KW Painthorses „Home of Bueno Tucker“

  • Name: Kerstin Wöhrmann
  • PLZ: 54296
  • Ort: Trier

Mountain Hill Farm

  • Name: Michael Kamp
  • PLZ: 57439
  • Ort: Attendorn

Paint Horses Zucht Odenwald

  • Name: Alfred Hess
  • PLZ: 64658
  • Ort: Fürth-Krumbach

Schöllkopfranch

  • Name: Isabell Heller
  • PLZ: 64823
  • Ort: Groß-Umstadt

Heartland Quarter Horses Germany

  • Name: Erich Nicklas
  • PLZ: 66333
  • Ort: Ludweiler

TX Horses

  • Name: Michaela Titeux
  • PLZ: 66798
  • Ort: Wallerfangen

Doule-K-Paint & Quarter

  • Name: Tanja Kern
  • PLZ: 67697
  • Ort: Otterberg
Powered by Sigsiu.NET

Stone Ranch

  • Name: Tamer Özkan
  • PLZ: 91257
  • Ort: Pegnitz

Grella, Sandra

  • Name: Sandra Grella
  • PLZ: 94330
  • Ort: Aiterhofen

No Hill Ranch

  • Name: Daniela Hollauer
  • PLZ: 94339
  • Ort: Hailing

GKG Reined Cowhorses

  • Name: Karin und Günter Guttenberger
  • PLZ: 95604
  • Ort: Marktredwitz

Bremenstall

  • Name: Silvana Müller-Schwefel
  • PLZ: 98724
  • Ort: Lauscha OT Ernstthal

Westernpferde Meura Ott & Amberg Landwirtschafts GbR

  • Name: Uwe / Katrin Ott / Amberg
  • PLZ: 98744
  • Ort: Meura
Powered by Sigsiu.NET

EQUIDENPASS

Der Equidenpass ist das einzige, lebenslang gültige Identifizierungsdokument für in der EU gehaltene Pferde. Der Equidenpass für American Paint Horses in Deutschland wird vom Zuchtverpand PHCG e.V.  ausgestellt.